Set maniglie per porta,ottone, Jatec, Escalier R 900/993

  • Finitura Ultra
  • Ultra Finish

    Bei diesem Veredelungsverfahren, exklusiv von Jado, können Oberflächen extrem belastbar gemacht werden. In einem physikalischen Prozess wird in einer Vakuumkammer eine (Hartstoff-)Beschichtung aufgedampft.

    Damit erhalten Sie hoch veredelte Produkte, die sich im Alltags-gebrauch auch gegen widrigste Bedingungen durchsetzen:

    • überdurchschnittlich abriebfest
    • hohe Kratzbelastbarkeit
    • extrem korrosionsbeständig
    • resistent gegen Farbveränderungen
    • widerstandsfähig gegen aggressive Reinigungsmittel
  • senso di apertura porta – sinistra oppure destra
  • Apertura porta – sinistra oppure destra

     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     

    La direzione di apertura della porta (sinistra / destra) è determinato come segue secondo DIN 107:

    • Apertura a tirare con montaggio sulla sinistra: (DIN) sinistro
    • Apertura a tirare con montaggio sulla destra:(DIN) destro
     
     
     
     
     
     
     

    Direzione maniglia

     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     

    Maniglie asimmetrica Per distinguere DIN destro/sinistro è necessario osservare la direzione di apertura della porta

    Esempi di maniglia asimmetrica

     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     

    Esempi di maniglia asimmetrica

     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     

    Direzione di apertura

  • classificazione delle maniglie secondo EN 1906:2002 e EN 1906:2010
  • Klassifizierung von Türdrückern gemäß EN 1906:2002 und EN 1906:2010

    In diesen Normen sind die Türdrücker in vier Benutzungskategorien eingeteilt.

    Die Anforderungen sind in einem 8-stelligen Bezeichnungssystem klassifiziert.

    Die Produkte sind nach den Schlüsseln 2002 und 2010 klassifiziert.

    Abweichende Definitionen sind durch das Ausgabedatum gekennzeichnet.

     
     
     

    Klassifizierungsschlüssel 8-stellig nach EN 1906:2002 und EN 1906:2010

    Position

    EN 1906:2002

    1 Benutzungskategorie

    2 Dauerhaftigkeit

    3 Türmasse

    4 Feuerbeständigkeit*

    5 Sicherheit

    6 Korrosionsbeständigkeit

    7 Einbruchsicherheit

    8 Ausführungsart

    EN 1906:2010

    1 Gebrauchskategorie

    2 Dauerfunktionstüchtigkeit

    7 Einbruchschutz

     
     
     

    Bedeutung der einzelnen Ziffern im Klassifizierungsschlüssel:

    Klassifizierungsschlüssel

    Mögliche Klassen

    Bedeutung

    ab Seite

    1 Benutzungskategorie (2002)

    1 Gebrauchskategorie (2010)

    1 – 4

    1 =

    Mittlere Benutzungshäufigkeit durch Personen, die zu großer Sorgfalt motiviert sind und von denen ein geringes Risiko falscher Anwendung besteht, z. B. Innentüren in Wohnhäusern

    2 =

    Mittlere Benutzungshäufigkeit durch Personen, die zu (2002: „großer“) Sorgfalt motiviert sind, wobei jedoch ein gewisses Risiko falscher Anwendung besteht, z. B. Innentüren in Bürogebäuden

    1.15

    3 =

    Häufige Benutzung durch Publikum oder andere Personen mit geringer Motivation zur Sorgfalt und bei denen ein hohes Risiko falscher Anwendung besteht, z. B. Türen in Bürogebäuden mit Publikumsverkehr

    1.33

    4 =

    Zum Einsatz in Türen, die häufig Gewaltanwendungen oder Sachbeschädigungen ausgesetzt sind, z. B. Fußballstadien, auf Ölbohrinseln, in Kasernen oder öffentlichen Toiletten

    1.253

    2 Dauerhaftigkeit (2002)

    2 Dauerfunktionstüchtigkeit (2010)

    6 – 7

    6 =

    Mittlere Benutzungshäufigkeit: 100.000 Prüfzyklen

    1.15

    7 =

    Häufige Benutzung: 200.000 Prüfzyklen

    1.33

    3 Türmasse

    keine Klassifizierung

    4 Feuerbeständigkeit* (2002)

    0 – 1

    0 =

    Nicht zulässig für den Einbau in Feuer-/Rauchschutztüren

    1 =

    Geeignet für den Einbau in Feuer-/Rauchschutztüren

    4 Feuerbeständigkeit* (2010)

    0, A – C

    0 =

    Keine Leistung festgelegt

    1.15

    A =

    Geeignet für den Einbau in Rauchschutztüren

    B =

    Geeignet für den Einbau in Rauch- und Feuerschutztüren

    C =

    Geeignet für den Einbau in Rauch- und Feuerschutztüren mit Anforderungen an einen Drückerkern

    5 Sicherheit

    0 – 1

    0 =

    Für normale Zwecke

    1.15

    1 =

    Im Fall von Sicherheitsanwendungen

    1.81

    6 Korrosionsbeständigkeit

    0 – 5

    0 =

    Keine definierte Korrosionsbeständigkeit (2002), Keine Leistung festgelegt (2010)

    1.253

    1 =

    Geringe Korrosionsbeständigkeit

    2 =

    Mittlere Korrosionsbeständigkeit (2002), Mäßige Korrosionsbeständigkeit (2010)

    3 =

    Hohe Korrosionsbeständigkeit

    1.15

    4 =

    Sehr hohe Korrosionsbeständigkeit

    1.81

    5 =

    Außergewöhnlich hohe Korrosionsbeständigkeit (2002), Extrem hohe Korrosionsbeständigkeit (2010)

    7 Einbruchsicherheit (2002)

    7 Einbruchschutz (2010)

    0 – 4

    0 =

    Beschläge, die nicht zum Einbau in einbruchhemmende Türen geeignet sind (2002), Keine Leistung festgelegt (2010)

    1.15

    1 =

    Gering einbruchhemmend

    2 =

    Mäßig einbruchhemmend

    3 =

    Stark einbruchhemmend

    4 =

    Extrem einbruchhemmend

    8 Ausführungsart

    A, B oder U

    Typ A =

    Beschläge mit Federunterstützung

    1.253

    Typ B =

    Beschläge mit Garnituren mit Federvorspannung (2002), Beschlag mit Federunterstützung (2010)

    1.15

    Typ U =

    Beschläge ohne Garnituren mit Federvorspannung (2002), Beschlag ohne Federsystem (2010)

    1.81

    * Die nachgewiesenen Brandschutzeigenschaften sind dem jeweiligen Gutachten zu entnehmen.

    Beispiel (siehe Seite BB 1.15, Türdrücker „Sandra”):

    Klasse:

    2

    6

    0

    0

    3

    0

    B

    Benutzungskategorie(Klasse 2 = Mittlere Benutzungshäufigkeit durch Personen, die zu Sorgfalt motiviert sind, wobei jedoch ein gewisses Risiko falscher Anwendung besteht, z. B. Innentüren in Bürogebäuden)

    Dauerhaftigkeit(Klasse 6 = Mittlere Benutzungshäufigkeit: 100.000 Prüfzyklen)

    Türmasse (keine Klassifizierung)

    Feuerbeständigkeit(Klasse 0 = Keine Leistung festgelegt)

    Sicherheit(Klasse 0 = Für normale Zwecke)

    Korrosionsbeständigkeit(Klasse 3 = Hohe Korrosionsbeständigkeit)

    Einbruchsicherheit(Klasse 0 = Keine Leistung festgelegt)

    Ausführungsart(Typ B = Beschlag mit Federunterstützung)

    Filtri di ricerca

    Complete your selection

    Set maniglie per porta,ottone, Jatec, Escalier R 900/993

    Rose

    Avviso: l'immagine può riferirsi ad un articolo simile

    Guida in linea

    Guida in linea

    La quantità richiesta è disponibile a magazzino.
    Disponibilità a magazzino limitata.
    L'articolo non è più disponibile

    Avviso:
    per ricevere gli articoli il più velocemente possibile scegli "quando disponibile" al momento dell'ordine.

    NONE Min. 1
    Aggiungi al carrello

    Looks like you don't have permission to add this product to your cart. Kindly get in touch with your sales representative for assistance.

    Set maniglie per porta,ottone, Jatec, Escalier R 900/993

    per chiave a mappa, spessore porta: 38–42 mm, nichelato anticato

    Cod. Art. 901.91.500

    Set maniglie per porta,ottone, Jatec, Escalier R 900/993

    guarnitura cilindro profilato, spessore porta: 38–45 mm, nichelata anticata

    Cod. Art. 901.92.500

    Set maniglie per porta,ottone, Jatec, Escalier R 900/993

    per bagno/WC, per spessore porta: 38–42 mm, nichelato effetto anticato

    Cod. Art. 901.93.500

    Set maniglie per porta,ottone, Jatec, Escalier R 900/993

    guarnitura combinata cilindro profilato, spessore porta: 38–45 mm, nichelata anticata, sinistra

    Cod. Art. 901.95.500

    Set maniglie per porta,ottone, Jatec, Escalier R 900/993

    guarnitura combinata cilindro profilato, spessore porta: 38–45 mm, nichelata anticata, destra

    Cod. Art. 901.96.500
    Informazioni sul prodotto

    Spessore anta

    38–45 mm

    Applicazione

    per settore residenziale e contract

    Esecuzione

    ottone

    Finitura

    nichelato anticato

    Elementi di scorrimento

    sottostruttura Ja-Tec con guida maniglia fissa-girevole e molla di ritorno - fissaggio rapido maniglia tramite elemento di sicurezza

    norma

    certificato secondo EN 1906:2010

    Classe

    4

    7

    0

    0

    4

    0

    A

    Caratteristiche principali

    Avviso per l'ordine

    Su richiesta fornibile anche come maniglia per finestra.

    Corporate Office: Häfele America Co., 3901 Cheyenne Drive, Archdale, N.C. 27263
    Phone: 800.423.3531, Fax: 800.325.6197, Local Phone: 336.434.2322, Email: info@haefeleamericas.com
    01.08.2021